Increase font size Default font size Decrease font size

Searchbox:
 

Die schnelle Suche für ihre Region!
Bilder der Gemeinde in einem Flash-Video

Museum

E-Mail Drucken PDF

 

Museum " Zentrum des Totentanzes"

"Original um 1500"

Metnitz hat mit dem Totentanz eine Sonderstellung in Österreich und weit darüber hinaus.

Es ist kein weiterer Ort in Europa bekannt, an dem der Totentanz so vielfältig in Erscheinung tritt wie in Metnitz. Ein monumentales mittelalterliches Totentanzfresko, ein Karner mit Freskenkopie, ein Totenschiff sowie moderne Totentanzdarstellungen findet man hier und das weit über Österreich hinaus bekannte Metnitzer Totentanzspiel kann man erleben.       

Seit Jahren ist man bemüht, diese Sonderstellung auszubauen und zu nutzen. Das am 16. Mai 2015 eröffnete Totentanzmuseum bietet nun die Möglichkeit für eine hervorragende Präsentation der historischen mittelalterlichen Totentanzfresken sowie weitere Totentänze aus dem Mittelalter und viel Platz für moderne Totentanzdarstellungen aus der Gegenwart.

Durch die Umgestaltung des Totentanzmuseums ist erkennbar, dass Metnitz das Zentrum des Totentanzes in Österreich ist.


 
"Ein Totentanz"

                                                             Prof. Peter Brandstätter

 Keramikrelief Ruth Hanko

 

 

Museum geöffnet: 1. Mai bis 26. Oktober
10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr
oder nach Vereinbarung.    

Montag Ruhetag


Metnitz, Marktplatz
Tel: 0664 / 87 51 797
E-Mail: totentanz@metnitz.at 

http://www.metnitz.at/totentanz

 





 



Aktualisiert ( Dienstag, 12. Juli 2016 um 12:58 Uhr )  


» WETTER AKTUELL
» EVENTS AKTUELL
Diese Seite wurde zuletzt am Dienstag, 23. Mai 2017 um 12:06 Uhr aktualisiert
Valid XHTML 1.0 Transitional     CSS ist valide!      Level A Conformance to Web Content Accessibility Guidelines 1.0